Wie verändere ich ein Budget nachträglich?

Bearbeitet

Möchtest du ein Budget nachträglich noch verändern, korrigieren oder sogar löschen? Hier erkläre ich dir die einzelnen Menüpunkte und ihre Auswirkungen.

Korrektur

Es ist möglich sowohl positive als auch negative Korrekturen durchzuführen. Solltest du dich vertan haben, kannst du die aktuelle Korrektur auch wieder löschen.

Über "Bearbeiten" rechts oben im Displayrand erreichst du folgende Menüpunkte:

Filterkonfiguration anpassen

Hier kannst du alle Filter, die du ursprünglich festgelegt hast, verändern. Füge neue Kategorien und Tags hinzu oder entferne diese. Ändere deine Kontenauswahl, passe den Typ der Buchung sowie den Umgang mit Umbuchungen an.

Du kannst deine Konten, den Betrachtungszeitraum oder die Umbuchungslogik nicht bearbeiten? Lies bitte weiter unten bei "Budget wird in der Statistik berücksichtigt".

Budgethöhe anpassen

Ändere die Höhe deines Budgets. Die Änderung wird für den laufenden Monat und für alle künftigen Monate übernommen. Vergangene Monate werden nicht verändert.

Aufladezeitpunkt anpassen

Unter diesem Punkt kannst du den Betrachtungszeitraum des Budgets verändern. Du kannst entscheiden, ob das Budget von Gehalt zu Gehalt rechnen soll oder von Monat zu Monat.

Budget wird in der Statistik berücksichtigt

Mit diesem Schalter kannst du festlegen, ob das Budget in der Statistik berücksichtigt werden soll oder nicht. Es ist also unabhängig davon, auf welchem Betrachtungszeitraum deine Statistik eingestellt ist.

Wichtig zu wissen: Wenn du ein Budget in der Statistik hast, kannst du die Konten, die Umbuchungslogik und den Betrachtungszeitraum nicht mehr manuell im Budget bestimmen. Es wird immer die Einstellung der Statistik übernommen. Wenn diese verändert wird, ändert sich das auch mit im Budget.

Offenes Budget als Prognose anzeigen

Wähle das Konto, in welchem das Budget als Prognose berücksichtigt werden soll oder lege den Schalter um, sodass das Budget gar nicht in der Prognose berücksichtigt wird.

Budget löschen

Das Budget und alle damit zusammenhängenden Historien werden unwiderruflich gelöscht.