Wird deine Zahlung mit der Finanzguru Card abgelehnt, kann das verschiedene Gründe haben. Nachfolgend erklären wir dir die möglichen Ablehnungsgründe und zugehörige Lösungsmöglichkeiten:

  • Dein Referenzkonto befindet sich nicht im Guthaben
    -> Da es sich bei der Finanzguru Card um eine Debitcard handelt, die an dein Referenzkonto gekoppelt ist, können Zahlungen nur dann ausgeführt werden, wenn sich dieses im Guthaben befindet und dieses Guthaben ausreicht, um die Zahlung auszuführen.

  • Dein täglich oder monatlich verfügbares Limit ist ausgeschöpft
    -> Für deine Finanzguru Card erhältst du bei Abschluss ein individuelles Limit.
    Im Rahmen dessen kannst du innerhalb des Abrechnungszeitraums (1-2 Werktage) Transaktionen mit der Karte tätigen.
    In der Kartenverwaltung unter "Kartenlimit" kannst du prüfen welcher Betrag dir gemäß deines täglichen Limits noch zur Verfügung steht.
    -> Das monatliche Limit beträgt einheitlich EUR 3000,- je Karte.

Wende dich bei weiteren Fragen gerne direkt per Whatsapp +49 1573 5987911 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns, damit wir dir weiterhelfen können.

War diese Antwort hilfreich für dich?