Bei der Finanzguru Card handelt es sich um eine Debitcard, welche nur dann verwendet werden kann, wenn das von dir zur Abrechnung hinterlegte Referenzkonto im Guthaben geführt wird.

Die getätigten Transaktionen im Einzelhandel oder auch im Online-Banking werden zudem direkt von deinem in der App angegebenen Referenzkonto belastet.

Im Rahmen des Erwerbs der Finanzguru Card wird dir ein automatisch ermitteltes tägliches Limit zugeteilt.

Dieses Limit gilt je Abrechnungszeitraum der Karte. In der Regel wird die Karte immer innerhalb von 1-2 Bankarbeitstagen abgerechnet.

Ist das Guthaben auf deinem Referenzkonto geringer als dein verfügbares Limit, steht dir nur die Höhe deines aktuellen Kontostands zur Verfügung.

War diese Antwort hilfreich für dich?