Status

⚠️ Verfügbar mit Einschränkungen

Einschränkungen: 

Verfügbar mit Einschränkungen

Einschränkungen:

  • Gemeinschaftsgirokonten können derzeit in manchen Fällen nicht abgerufen werden. Es erscheint der Fehler "Für die Zahlung benötigen Sie ein Girokonto".

    Die Bank hat das Problem für einen Großteil der Konten beheben können. Versuche es also gerne erneut. Wenn exakt der gleiche Fehler weiterhin kommt, wende dich bitte an den allgemeinen Kundenservice der ING und teile dort mit, dass es um die XS2A-Schnittstelle der Bank geht und uns der XS2A-Support der Bank gebeten hat unsere Nutzer:innen direkt an die Bank weiterzuleiten.

    Wichtig ist das du im Kundendienst der ING unbedingt drauf bestehen musst, jemanden ans Telefon zu bekommen der sich mit der XS2A-Schnittstelle auskennt. Dieser Aspekt muss klar mit der Bank kommuniziert werden, damit geholfen werden kann.

  • Es erscheint der Fehler „Da ist etwas schief gelaufen“. Bank arbeitet hier an einer Lösung.

    Auf Android-Geräten hilft es, die Akku-Optimierungen für unsere App und für den Browser zu deaktivieren und es noch einmal zu versuchen.

    Alternativ kannst du es über einen externen Browser versuchen. Klicke hierfür nach unserer Weiterleitung auf die Webseite der ING oben rechts auf die drei kleinen Punkte und dann auf "Open in ....".

    Auf iOS-Geräten (oder wenn die vorab genannte Lösung auf Android nicht zur Lösung führt) hilft es aktuell nur, unsere App auf einem anderen Gerät zu installieren als die ING-App.

  • Dir wird in unserer App bei der Zugangserneuerung deiner Nicht-Girokonten angezeigt, dass du dich über die Webseite der ING authentifizieren sollst.
    Logge dich bitte im Online-Banking der ING im Browser (nicht in der Banking-App) ein. Starte danach unsere App neu, dann kannst du dich anmelden. Vereinzelt kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Bank den Zugang wieder freigibt.

Warum es gerade zu Schwierigkeiten bei deinen Konten kommen kann ›

War diese Antwort hilfreich für dich?