Status

⚠️ Verfügbar mit Einschränkungen 

Einschränkungen

  • Es ist möglich, dass du mehrere TAN nacheinander eingeben musst, um deinen Zugang zu erneuern.

  • Beim photoTAN-Verfahren kannst du dich legitimieren, indem du die photoTAN mit einem anderen Gerät abfotografierst und sie dann mit dem Gerät, mit welchem du in der App gerade angemeldet bist, mit deiner photoTAN-App scannst.
    Alternativ kannst du auch einen Screenshot machen und diesen an ein anderes Gerät z.B. per WhatsApp senden und die photoTAN dort dann einscannen.

  • Außerdem gibt es die Möglichkeit einen photoTAN-Generator zu verwenden. Dieser kann bei deiner Bank bestellt werden.

  • Für Girokonten, Tagesgeldkonten und Kreditkarten ist es mittlerweile möglich, pushTAN über die photoTAN-App der Bank zu nutzen, sodass keine TAN mehr abfotografiert werden muss. Für Depots wird das allerdings leider weiterhin die einzige kostenlose Möglichkeit bleiben, da die Bank das pushTAN-Verfahren über die Schnittstelle, über die sie Depots überträgt, nicht unterstützt.

    Warum es gerade zu Schwierigkeiten bei deinen Konten kommen kann ›

War diese Antwort hilfreich für dich?